Contact

Nov 2019

Neuaufstellung der e+k Unternehmensspitze

ehret+klein organisiert ihre Geschäftsführung neu. Grund dafür ist der Austritt von Geschäftsführer Alex Indra, der eine berufliche Umorientierung anstrebt. Er verlässt im besten Einvernehmen und auf eigenen Wunsch das Unternehmen. Mit Wirkung zum 30. November 2019 wird Herr Indra von ehret+klein freigestellt.

Herr Guido Prummer, der bereits seit dem 01. April 2019 bei ehret+klein als Geschäftsführer tätig ist, übernimmt zum 01. Dezember 2019 die führenden Aufgaben der Projektrealisierung. Somit besteht die e+k Führungsspitze zukünftig aus den Gründern und geschäftsführenden Gesellschaftern Michael Ehret und Stefan Klein sowie Guido Prummer als dritten Geschäftsführer.

Zum Jahreswechsel zählt der Projektentwickler insgesamt 75 Angestellte. Für die nachhaltige Wachstumsstrategie wurde ehret+klein vom Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie als eines der erfolgreichsten 50 mittelständischen Unternehmen Bayerns im Juli 2019 ausgezeichnet.

Um Platz für das wachsende Team zu schaffen, zieht der Projektentwickler Mitte Dezember innerhalb von Starnberg in ein neues Büro um. Beim neuen Standort handelt es sich um ein von ehret+klein selbst entwickeltes Büro- und Gewerbegebäude in der Gautinger Str. 1d. Bio-Fachmarkt Alnatura und Bäckerei Aumüller werden etwa zeitgleich die Gewerbeflächen im Erdgeschoss beziehen.

Mehr Informationen lesen Sie in der offiziellen Pressemeldung.