Wir sind ehret+klein.

Unser Anspruch ist es Erbstücke zu schaffen. Deshalb planen und handeln wir langfristig. Für Kunden steuern, revitalisieren und optimieren wir Einzelobjekte und Immobilienportfolios. Für Investoren entwickeln, planen, bauen und vermarkten wir Immobilien und Quartiere. Als Mitglied der RICS richten wir den Maßstab für unser Tun entsprechend der offiziellen Richtlinien aus.

Über e+k

26.06.2018 | Presse

ehret+klein gewinnt Expedia für das moderne Geschäftshaus Fürstenrieder Straße 21, München-Laim

Der Mietvertrag zwischen der Fürstenrieder 21 Projektgesellschaft mbH und Expedia.com GmbH über 5.360 m² Büroflächen inkl. Terrassen und Nebenflächen wurde unterzeichnet.

mehr

15.06.2018 | Presse

Vom Philips-Hochhaus zum HEIMERAN

ehret+klein eröffnet Ausstellung zur Entwicklung des repräsentativen Bürogebäudes Ridlerstraße 37 am Heimeranplatz, München-Westend.

mehr

30.04.2018 | Presse

Ein stadtbildprägender Hochpunkt für München: der HEIMERAN

Die Stadtgestaltungskommission stimmt einstimmig dem Neubaukonzept der Ridlerstraße 37 im Münchner Westend zu.

mehr

24.04.2018 | Presse

Was lange währt: Aktuelle Entwicklungen im Business Area Tutzing

ehret+klein startet mit dem Bau des Aparthotels SIMson und setzt den Abbruch der Bestandsgebäude auf dem ehemaligen Industrieareal im Herzen Tutzings fort.

mehr

Laut denken: e+k Blog

14.07.2019

Mehr Lebensqualität dank mischgenutzter Quartiere

ehret+klein ist überzeugt: Nur mischgenutzte Quartiere haben Zukunft, vor allem in Metropolregionen.

mehr

21.01.2019

Masterarbeit bei ehret+klein

In seiner Masterarbeit beleuchtet Andreas Bertsch, Projektleiter bei ehret+klein, die Attraktivität des ländlichen Raums für Investoren – und für die Gesellschaft.

mehr

01.10.2018

Wer ist der METROPOLIXX Greater Munich?

Michael Ehret denkt nach über die Hot Spots für Immobilieninvestitionen in der Europäischen Metropolregion München.

mehr

12.02.2019

Wie und wo wollen die Menschen zukünftig einkaufen?

Als Projektentwickler treibt uns die Frage an: Wie wollen sich Menschen zukünftig versorgen? Wie sehen der passende Standort und das Angebot im Cityquartier der Zukunft aus?

mehr

Wir denken immer zuerst aus Nutzersicht und schmieden die Talente einer Immobilie. Für unsere Kunden und Partner, für Investoren und für die Gesellschaft.

Erst, wenn wir einander verstehen und einen gemeinsamen Weg gehen, ist langfristiger Erfolg realisierbar.

Referenzen

Quartier am Papierbach

In Landsberg am Lech erwecken wir derzeit eine historische Industriebrache zu neuem Leben. Auf dem ehemaligen Produktionsgelände, wo einst Papier geschöpft wurde und von 1891 bis 2011 eine Pflugfabrik betrieben wurde, bauen wir ein komplettes neues Stadtviertel in unmittelbarer Nähe von und mit Blick auf eine der schönsten Innenstädte Bayerns, das wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität beiträgt.

mehr

Waldquartier Friedenstal Bernau

Ein Wohnidyll mit perfekter Anbindung an die Berliner Innenstadt entwickelt ehret+klein in Friedenstal-Bernau. Auf einem knapp sieben Hektar großen Grundstück werden Wohngebäude entstehen, die mit Klinkerfassaden und großen Glasfenstern die klassische Bauhausarchitektur nachempfinden und sich harmonisch in die märkische Landschaft mit altem Baumbestand einfügen.

mehr

Fürstenrieder Straße München

In enger Absprache mit Politik und Anwohnern bauen wir wir das ehemalige Kaufhaus der Firma Ludwig Beck im Münchner Viertel Laim um, das seit 1991 leer steht. In der Vergangenheit sind viele Umbaupläne gescheitert, während das Gebäude an der Fürstenrieder Straße 21 mit seiner markanten Klinkerfassade zunehmend verfallen ist.

mehr